_B2A9006_edited.jpg
Adriana

In meiner Kindheit habe ich mich nie wirklich mit Sport beschäftigt, sondern habe ich meine Freizeit eher in der Musikschule, als am Sportplatz verbracht. Kein Sport konnte mich wirklich begeistern. 
Dann kam ich durch eine Freundin im April 2015 zu Pole, und was soll man sagen, dabei ist es bis heute geblieben.


Was mich an Pole so begeistert, ist die Vielseitigkeit des Sports. Je nach Stimmung und Anlass kann Pole kraftvoll, lyrisch und sexy sein. Besonders der Kraftaspekt hat in mir die Liebe zum Polesport geweckt. Zu sehen, zu welchen Höchstleistungen man seinen Körper motivieren kann, ist mir das Liebste und hat mich gelehrt, Achtung vor meinem Körper zu haben. Außerdem liebe ich es, zur Musik zu tanzen. Sich einfach die Seele aus dem Leib zu tanzen ist oft die beste Medizin und Therapie und macht einfach immer gute Laune.


Als Trainerin pushe ich meine Schülerinnen zu Höchstleistungen. Jeder kann Pole erlernen und darin den Sport seines Lebens finden. Das Wichtigste ist immer, selbst nach einem schlechten Tag, nach Pole ein Lächeln am Gesicht zu haben.

Lieblings-spin: Monkey, Widow into Black Widow
Lieblings-Trick: Janeiro, Iron-X, Peacock


To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom